Im Kurzporträt:

Der Software Industrieverband Elektronischer Rechtsverkehr (SIV-ERV)

Von Sabine Ecker

Beitrag als PDF (Download)

Der Software Industrieverband Elektronischer Rechtsverkehr (SIV-ERV) wurde 2007 gegründet. Der Verband mit Sitz in Saarbrücken ist die Interessenvertretung und Arbeitsplattform für Unternehmen, die Dienstleistungen und Produkte für den elektronischen Rechtsverkehr anbieten. Derzeit gehören dem Verband 19 Softwarefirmen an. Der SIV-ERV vertritt die Interessen der Softwarewirtschaft im Justizumfeld und somit vor allem die Bedürfnisse der Kunden seiner Mitglieder – insbesondere also die von Anwälten, Notaren, Wirtschaftsprüfern und Insolvenzverwaltern – gegenüber der Justiz und Verwaltung und forciert die kundengerechte Weiterentwicklung der Systeme zum elektronischen Rechtsverkehr. Neben der Sammlung und Bereitstellung aller technisch und rechtlich relevanten Informationen für die Entwicklung und den Betrieb von Systemen für den elektronischen Rechtsverkehr treibt der SIV-ERV insbesondere die Standardisierung voran und setzt sich für offene und interoperable Systeme und Schnittstellen ein.

Der SIV-ERV hat einen wesentlichen Arbeitsschwerpunkt in der grenzüberschreitenden Standardisierung.

Der SIV-ERV macht sich im Interesse seiner Mitglieder stark für interoperable und offene ERV-Systeme. Durch intensive Gremienarbeit wird aktiv an Standardisierungsvorhaben im Umfeld des ERV mitgewirkt.

Auf der Homepage www.siv-erv.de wird über die Arbeit des Verbands ebenso informiert wie über den Stand der technologischen Entwicklung auf dem Gebiet des elektronischen Rechtsverkehrs. Als Hersteller von Softwareprodukten für den elektronischen Rechtsverkehr sind solche Firmen eingeladen, dem Verband beizutreten.

Das zurzeit alles überragende Thema des SIV-ERV ist das besondere elektronische Anwaltspostfach. In enger Zusammenarbeit mit der Justiz, der Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) und dem Deutschen Anwaltverein (DAV) werden regelmäßig die fachlichen und technischen Anforderungen, die der elektronische Rechtsverkehr – und das beA als Teil davon – mit sich bringen, besprochen und To-dos vereinbart.

Weiterführende Informationen finden Sie unter: www.siv.erv.de.

Dem Vorstand des Verbands gehören an:

Sabine Ecker (DATEV eG), Andrea Brandenburg (RA-
MICRO GmbH & Co. KGaA),

Petra Seeburger (STP Informationstechnologie AG), Dominik Bach (e.Consult AG) und Ulrich Rummel (Rummel AG). Geschäftsführer des Verbands ist Rechtsanwalt Alfred Gass.

sabine.ecker@datev.de